Am Donnerstag, den 07. November 2019 von 17:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr laden wir Lehrkräfte in das Evangelische Gemeindehaus in Mainz-Marienborn ein, um gemeinsam einen Council-Kreis zu erleben. Es gehört zu unserem ständigen Angebot Council an Schulen einzuführen und zu begleiten. Daher soll dieser Nachmittag/ Abend dazu dienen Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit zu bieten diese besondere Weise des Austauschs nach Tradition nordamerikanischer Ureinwohner auszuprobieren.

Doch was ist Council überhaupt? Council ist eine besondere Form der Kommunikation im Kreis. Council verzichtet dabei auf eine Hierarchie und ist gewaltfrei; alle sind gleichermaßen willkommen. Es geht darum zu sagen und zu hören, was wirklich zählt, was mich und die anderen Menschen bewegt. Stellen Sie sich vor Sie leben in einer Zeit, in der es kein Internet, kein Telefon, keine Post und auch keine Autos, Züge oder Flugzeuge gibt. Ein Zusammentreffen mit Menschen anderer Stämme ist ein sehr seltenes Ereignis, denn der Weg zum Treffen ist lang und beschwerlich. Doch wenn es zum Treffen kommt, so wird dieses entsprechend zelebriert. Es werden die wirklich wichtigen Dinge angesprochen. Und es wird genau zugehört. Das ist Council!

Council unterliegt ein paar einfachen Regeln, die aber dennoch einiges an Übung verlangen.

Im Council spricht ein jeder Mensch von Herzen. Es geht darum zu sagen, was den Menschen in diesem Moment bewegt. Hier darf gesprochen werden, ohne das Gesicht wahren zu müssen. Es geht um mich als Mensch, was ich denke und fühle, nicht darum irgendeine Position zu vertreten und zu verteidigen.

Im Council hören die Menschen einander mit dem Herzen zu. Wir hören zu, was der gerade sprechende Mensch zu sagen hat. Wir sind voll und ganz anwesend. Unsere Aufmerksamkeit ist in unserem Kreis und beim Sprecher.

Im Council konzentrieren sich die Menschen auf das Wesentliche. Wir fassen uns möglichst kurz mit unserem Redebeitrag. Natürlich kann es vorkommen, dass es relativ lange dauert bis das Wesentliche gesagt ist. Hauptsache wir schweifen nicht ab, sondern bleiben beim Thema.

Council ist spontan. Wir legen uns nicht vorher zurecht, was wir sagen wollen. Wir denken auch nicht über eine Antwort nach, während ein anderer spricht. Wenn wir etwas zu sagen haben, so wissen wir es im passenden Augenblick.

Council braucht Vertrauen. Wenn Menschen einander in großer Offenheit begegnen, so kann es zum Teil sehr persönlich werden. Es können Dinge kundgetan werden, die der Mensch in seinem Alltag so nicht äußert. Daher beruht ein jeder Council-Kreis auf Vertrauen. Vertrauen darauf, dass nichts von den gesagten und gehörten Dingen nach außen dringt. Sollte der Kreis Entscheidungen treffen, die nach außen kommuniziert werden sollen, so beraten alle als gleichberechtigte Individuen gemeinsam wie diese Kommunikation nach außen läuft und was genau veröffentlicht wird.

Leistungen:

  • sämtliches vor Ort verwendetes Material
  • ein Umtrunk

An- und Abreise:

An- und Abreise erfolgen eigenständig und auf eigene Kosten; gerne vermitteln wir aber bei der Bildung von Fahrgemeinschaften

Datum

Do, 07. November 2019

Bitte melden Sie sich bis zum 31. Oktober bei uns an, damit wir besser planen können.

Uhrzeit

17:00 – ca. 20 Uhr

Ort

Gottesdienstraum im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Mainz – Marienborn, Mercatorstr. 18, 55127 Mainz

ÖPNV: Straßenbahnlinien: 51, 53 Haltestelle Wiesenstraße

Buslinie: 70 Haltestelle Pfarrer-Dorn-Straße

Teilnehmer

Lehrkräfte jeglicher Schulformen

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos

Leitung

Lara und Daniel Merz