Jugend in Mainz/ Stadtverwaltung Mainz 51 - Amt für Jugend und Familie Abteilung Kinder, Jugend und Senioren
Jugend in Mainz/ Stadtverwaltung Mainz 51 - Amt für Jugend und Familie Abteilung Kinder, Jugend und Senioren
Katholische Berufsbildende Schule Mainz | Haus Elisabeth-von-Thüringen
Katholische Berufsbildende Schule Mainz | Haus Elisabeth-von-Thüringen
Evangelische Kirchengemeinde | Mainz-Marienborn
Evangelische Kirchengemeinde | Mainz-Marienborn
Katholisches Pfarramt Mariä Himmelfahrt | Mainz-Weisenau
Katholisches Pfarramt Mariä Himmelfahrt | Mainz-Weisenau
Fachschaft Erziehungswissenschaft der Johannes Gutenberg Universität | Mainz
Fachschaft Erziehungswissenschaft der Johannes Gutenberg Universität | Mainz
Betreuung Sterntaler des Förderkreises der Brüder-Grimm-Schule | Mainz-Kostheim
Betreuung Sterntaler des Förderkreises der Brüder-Grimm-Schule | Mainz-Kostheim
Katholische Jugendzentrale Bergstraße | Heppenheim
Katholische Jugendzentrale Bergstraße | Heppenheim
Katholische Jugendzentrale Mainz Stadt | Mainz
Katholische Jugendzentrale Mainz Stadt | Mainz
Private Hildegardisschule | Bingen am Rhein
Private Hildegardisschule | Bingen am Rhein
Rochus Realschule plus | Bingen am Rhein
Rochus Realschule plus | Bingen am Rhein

"Wer schnitzt der sitzt": Fünf Jungen aus Mainz haben bei Ferienkarten-Aktion den Messerführerschein erworben - von Helena Wahlheim
"Wer schnitzt der sitzt": Fünf Jungen aus Mainz haben bei Ferienkarten-Aktion den Messerführerschein erworben - von Helena WahlheimArtikel in der Allgemeinen Zeitung vom 12.08.2017 zu einem unser Angebote im Rahmen der Mainzer Ferienkarte
"Großes Abschlussfest der Ferienspiele der VG Gau-Algesheim in Appenheim" von Beate Schwenk
"Großes Abschlussfest der Ferienspiele der VG Gau-Algesheim in Appenheim" von Beate SchwenkArtikel in der Allgemeinen Zeitung zur Ferienbetreuung für die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim vom 24.07.2017
"Wahnsinnig viel mit wenig machen" von Nadine Braun
"Wahnsinnig viel mit wenig machen" von Nadine BraunArtikel in der Allgemeinen Zeitung zum Halbjahres-Jubiläum im Ehrenamtsprojekt mit Geflücheteten in Mainz-Weisenau
"Insight Outside kümmert sich ehrenamtlich um Flüchtlinge in Mainz-Weisenau" von Helene Braun
"Insight Outside kümmert sich ehrenamtlich um Flüchtlinge in Mainz-Weisenau" von Helene BraunArtikel in: "Lokale Zeitung" zum Halbjahres-Jubiläum im Ehrenamtsprojekt mit Geflücheteten in Mainz-Weisenau
"Sommerspaß in Mainz mit der Ferienkarte" von Lisa Maucher
"Sommerspaß in Mainz mit der Ferienkarte" von Lisa MaucherArtikel in der Allgemeinen Zeitung vom 09.06.2017 zu u. a. unseren Angeboten im Rahmen der Mainzer Ferienkarte
"Sorgsam organisiertes Chaos" von Klaus Rein
"Sorgsam organisiertes Chaos" von Klaus ReinArtikel in der Allgemeinen Zeitung zur Ferienbetreuung für die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim vom 08.08.2016
Michelle B.

„Die Veranstaltung war sehr, sehr gut!“

Michelle B.Teilnehmerin Jugendbetreuer-Coaching | Juli 2016
Noah H. L.

„Voll geil!“

Noah H. L.Teilnehmer Jugendbetreuer-Coaching | Juli 2016
Marie S.

„Es war ein schöner Tag, wir haben viel gelernt und es war spannend!“

Marie S.Teilnehmerin Jugendbetreuer-Coaching | Juli 2016
Rebecca C.

„Ich finde es toll, dass diese Veranstaltung stattfinden konnte und so positiv von den TeilnehmerInnen angenommen wurde!

Rebecca C.Teilnehmerin Jugendbetreuer-Coaching | Juli 2016
Marlo S.

„Cool, hat was spannendes und man bildet sich!“

Marlo S.Teilnehmer Jugendbetreuer-Coaching | Juli 2016
Sarah M.

„Voll geil 🙂 !“

Sarah M.Teilnehmerin Jugendbetreuer-Coaching | Juli 2016
Aysin K.

„Sehr schön!
Ich bin sehr froh an diesem Klassentag teilgenommen zu haben und höchst erfreut über die Erfahrungen und Eindrücke die ich an diesem, entspannten aber durchaus interessanten, Tag sammeln durfte. Nicht nur habe ich mehr über meine Klassenkameraden, sondern auch enorm viel über mich selbst in Erfahrung bringen können.
Kann ich nur jedem wärmstens empfehlen, es macht echt Spaß und ermöglicht einem eine neue Sicht auf die kleinen und großen Fragen des Lebens.“

Aysin K.Teilnehmerin Klassentag/ Council-Kreis | Elisabeth-von-Thüringen-Schule Mainz
Rebecca C.

„Absolut lohnens- und empfehlenswert, eine solche Veranstaltung mit KollegInnen zu erleben, um sich (noch) besser kennenzulernen und gemeinsam etwas Neues, unbekanntes zu erfahren!“

Rebecca C.Teilnehmerin Teambuilding-Workshop/ Insight Outside Comes To Your Garden | Juni 2016
Carola H.

„Eine runde Sache! Gut aufgenommen, gut eingepackt und mittendrin gut geleitet – so wenig wie nötig, dabei das Team handeln lassen! Toll, weiter so!“

Carola H.Teilnehmerin Teambuilding-Workshop/ Insight Outside Comes To Your Garden | Juni 2016
Mandy G.

„An dieser Stelle möchte ich unbedingt ein großes Lob aussprechen! In Appenheim war alles super organisiert und den Kindern wurde ein tolles Programm geboten. Auch unsere Tochter wurde trotz Entwicklungsrückstand toll aufgenommen und integriert. Ihr hat die Zeit in der Schule sehr gefallen! Die Betreuer/innen waren gut aufeinander abgestimmt und haben den Kindern somit verschiedenste Gestaltungsbereiche gegeben.“

Mandy G.Mutter einer Teilnehmerin der Ganztags-Ferienbetreuung der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Appenheim | 2015
Aysin K.

„Kann ich nur empfehlen !!!
Hab selbst schon an zwei Aktionen teilgenommen und bin vollends begeistert.
Sowohl beim Kennenlern Wochenende also auch beim Teamworkshop habe ich mich wohl aufgehoben gefühlt. Es herrschte eine tolle Stimmung und ich hab mich rundum gut gefühlt, umgeben von all den fabelhaften Menschen.
Wer mal über seinen Schatten springen möchte, oder mehr über sich lernen möchte, buche Insight Outside.“
Man kann so viel aus dem schöpfen was einem durch die Angebote von Insight Outside
geboten wird. Ein riesen Lob an die Leitung, ihr seid spitze macht weiter so!!!!“

Aysin K.Teilnehmerin Teambuilding-Workshop | Oktober 2015
Charlotte R.

„Ich habe am 11.10.2015 an einem EP- Workshop teilgenommen und ich war wirklich positiv überrascht. Anfangs dachte ich, dass es nicht wirklich sinnvoll sei, aber im Endeffekt wird die Soziale Kommunikation, wie auch der selbige Umgang wesentlich gestärkt. Es werden lustige bis hin zu knifflige Spiele ausgeübt, die mich persönlich zur Teamarbeit angeregt haben und für die kollegiale Umgangsweise zur Lösung von Hindernissen ein großer fundamentaler Faktor war. Die Spiele/Übungen waren abwechslungsreich und wir hatten alle wirklich Spaß dabei und ich kann das nur weiter empfehlen!“

Charlotte R.Teilnehmerin Teambuilding-Workshop | Oktober 2015https://
Dominic N.

„Ich fand’s gut! Es war spannend mit unterschiedlichen Leuten zusammen zu kommen. Ein riesen Dankeschön an Euch, dass Ihr das so geil organisiert habt. Denn das, was wir gemacht haben geht nicht ohne das, was Ihr gemacht habt.“

Dominic N.Teilnehmer des Kennenlern-Wochenendes | April 2015
Xenia K.

„Ich fand das Wochenende richtig genial! Ich habe auch jetzt zum Schluss gemerkt, ich hab’s gebraucht, weil ich einfach zu viel im Kopf hatte. Ich habe viel über mich gelernt. Das war schon eine coole Erfahrung. Ich würde es immer wieder machen!“

Xenia K.Teilnehmerin des Kennenlern-Wochenendes | April 2015 https://
Aysin K.

Es war sehr schön mal etwas ganz anderes zu machen und in der Natur zu sein. Weg zu sein vom gewohnten Umfeld empfand ich als befreiend und vitalisierend. Dass wir das Wochenende ohne Strom verbracht haben war zwar zu Beginn gewöhnungsbedürftig aber hatte auch durchaus positive Seiten, auch wenn ich mir Licht gewünscht hätte. Durch die erlebnispädagogischen Anreize hatte ich die Chance mehrfach über meinen eigenen Schatten zu springen und mich selbst besser kennenzulernen. Außerdem fand ich es erstaunlich  ein derartiges Vertrauen zu mir bis dato unbekannten Menschen in so kurzer Zeit aufgebaut zu haben. Es war schön die anderen Leute besser kennenzulernen.“

Aysin K.Teilnehmerin des Kennenlern-Wochenendes | April 2015
Moritz W.

„Das Feuer war cool! Das heute mit dem blinden Luftballonzerstechen war sehr cool! Fand ich echt gut!“

Moritz W.Teilnehmer des Kennenlern-Wochenendes | April 2015 https://
Rebecca C.

„Mir hat es gut gefallen! Mir hat der Adventskalender, der keiner war, gefallen. Das hat Spaß gemacht! Es hat mir mit der Gruppe gut gefallen, da wir gut harmoniert haben. Es war schön, mal ein paar neue Leute kennengelernt zu haben. Vom Programm her haben mir die Spiele richtig Spaß gemacht. Bei der Teamaufgabe habe ich mich teilweise ein bisschen verloren gefühlt. Aber das war ja auch Sinn der Sache, dass man zusammen die Aufgabe schafft.“

Rebecca C.Teilnehmerin des Kennenlern-Wochenendes | April 2015
Roxana K.

„Das Wochenende war schön. Es hat Spaß gemacht und ich würde wieder teilnehmen.“

4 Wochen später: „Wir haben voll viel gemacht und ich hätte eigentlich voll fertig sein müssen, aber ich kam so erholt nach Hause als hätte ich 3 Wochen Urlaub gemacht und gechilled.“

Roxana K.Teilnehmerin des Kennenlern-Wochenendes | April 2015
Jasmina M.

„Habe an einem Wochenende teilgenommen, es gab viele Themen auf die ich mich zwar erst nicht einlassen wollte, aber dann doch froh war mich darauf einzulassen und mich selbst neu kennenzulernen. Es hat im nachhinein sehr gut getan sich und die Natur neu zu entdecken.“

Jasmina M.Teilnehmerin des Kennenlern-Wochenendes | April 2015