Semesterbeginn mit Insight Outside

Ziemlich kurzfristig kam uns zu Beginn des Sommersemesters 2016 die Idee bei der Fachschaft Erziehungswissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität hier in Mainz anzufragen, ob es möglich wäre mit den neuen Erstsemestern im Rahmen der Studieneinführungswoche eine kleine erlebnispädagogische Aktion durchzuführen. Die Vertreterinnen der Fachschaft zeigten sich gleich sehr interessiert an einer Zusammenarbeit und gestatteten uns am Mittwoch im Rahmen einer von der Fachschaft organisierten Campusrallye für Erstsemester ein Feuerritual für einen guten und erfolgreichen Start ins Pädagogikstudium anzubieten.

An jenem Mittwoch waren wir dann ausgestattet mit Fackeln, Feuer, Wasser sowie drei weiteren Insight Outside-Teamerinnen nachmittags um 15:00 Uhr am Treffpunkt für die Campusrallye. Insgesamt 27 Menschen erwarteten uns und harrten der Dinge, die da kommen mochten. Nach einer kurzen Eröffnungsrunde, in der die Teilnehmer einander kundtun durften, weshalb sie Pädagogen sind, wurde es ernst. Jeder durfte einmal ausprobieren, wie es ist Feuer zu spucken und somit einen kraftvoll-feurigen Start ins neue Semester bzw. ins Studium hinzulegen.

Die meisten Teilnehmer ließen sich auf diese Aktion ein, hatten Spaß und sind jetzt um ein intensives Erlebnis reicher. Im Lauf der Zeit gesellten sich auch ein paar Außenstehende zu uns, die natürlich auch die Erfahrung mit dem eigenen Feueratem machen durften.

Als Ergebnis steht für uns eine neue, gute Verbindung zur erziehungswissenschaftlichen Fachschaft der Universität, die uns dort zu direkten Ansprechpartnern in Sachen Erlebnispädagogik macht. Außerdem hatten auch wir selbst eine Menge Spaß an diesem Nachmittag!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar