Insight Outside auf der Berufsinformationsmesse „PädagogInnen im Beruf“ 2016 an der Uni Mainz

Einmal jährlich findet in der alten Mensa der Mainzer Universität eine von der Fachschaft Erziehungswissenschaft organisierte Messe für Pädagogen statt. Hier präsentieren sich mit einer Vielzahl von Ständen die unterschiedlichsten Institutionen der pädagogischen Arbeit. Das Spektrum reichte in diesem Jahr von Allgemeiner Erziehungswissenschaft über Sozialpädagogik, Sonderpädagogik, Medienpädagogik bis hin zu Erwachsenenbildung. Hier konnten sich Studierende über die verschiedenen Arbeitsfelder informieren. Außerdem gab es die Möglichkeit zum Austausch zwischen den Institutionen.

Natürlich durfte an diesem Ort auch unsere Erlebnispädagogik nicht fehlen. In diesem Jahr waren wir zwar noch ohne eigenen Stand auf der Messe unterwegs (dies wird sich im nächsten Jahr höchstwahrscheinlich ändern), dennoch konnten wir vielen Leuten unseren pädagogischen Ansatz näher bringen. Insbesondere gab es interessante Gespräche über Möglichkeiten und Chancen der systemisch-erlebnispädagogischen Prozessbegleitung im Bereich der Trauer- bzw. Traumabewältigung mit einer Vertreterin des Kinderhospizes Bärenherz aus Wiesbaden bzw. mit einem Vertreter von pro familia Mainz.

Dank der Vermittlung durch Mitarbeiterinnen der BVZ Frankfurt werden wir mit unserem Fortbildungsangebot künftig bei 160 Kindertagesstätten im gesamten Frankfurter Raum bekannt sein.

Mit der CJD Rheinhessen sprachen wir über mögliche erlebnispädagogische Angebote  mit Gruppen des Christlichen Jugenddorfwerks sowie über Fortbildungs- und Orientierungsseminare.

Schließlich hatte die Fachschaft Erziehungswissenschaft noch einige nützliche Tipps für uns, wie wir unsere eigenen Initiativangebote einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen können.

Wir kommen nächstes Jahr wieder!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar