Daniel in Planenhäuschen

ANU-Fachtagung zum Thema „Erlebnispädagogik – ein Beitrag zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung?“ am 02.09.2016

Am 02. September waren wir von der „Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung RLP“ eingeladen an der im Titel benannten Fachtagung teilzunehmen. An diesem Fachtag erhielten wir als Erlebnispädagogen die Möglichkeit in zwei Vorträgen etwas über die Bedeutung der Erlebnispädagogik einerseits zu hören, und andererseits Informationen über die Herausforderungen einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) zu erfahren. Außerdem durften wir im Rahmen eines von einer netten Kollegin angeleiteten Workshops auch einige Zeit unter Bäumen verbringen.

Durch die Veranstaltung angeregt erkannten wir, dass wir mit Insight Outside eine Arbeit anbieten, die einen guten Beitrag zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung darstellt. Daher haben wir uns entschlossen uns als deutscher BNE-Akteur zu registrieren. Nun heißt es die Prüfung unseres Antrags abzuwarten, und dann hoffentlich in Zukunft eine Institution im Rahmen der BNE zu sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar